Sabine Spiegl
Ich bin 1974 in Gießen geboren, verheiratet und habe 2 Töchter. Meine persönliche Weltanschauung und Arbeitsweise ist geprägt durch einerseits wissenschaftlich-rationale Erkenntnisse, die ich im Rahmen meines Studiums und der verhaltenstherapeutischen Ausbildung erworben habe, andererseits durch eine Offenheit und Achtung intuitiv-spiritueller und emotionsfokussierter Herangehensweisen, wie sie sich aus dem christlichen und buddhistischen Glauben herleiten lassen und in anderen psychotherapeutischen Grundhaltungen wiederfinden. Besonders wichtig ist mir dabei, dass die psychotherapeutische Methode zu jedem Zeit-punkt transparent ist und ein wohlwollender Kontakt auf gleicher Augenhöhe zwischen Therapeut und Patient besteht. Auf diesem Hintergrund verstehe ich therapeutisches Arbeiten immer als einen wechselnden Prozess aus Akzeptanz und Veränderung.
_LATESTUPDATE